Fred Harz, Dozent und Autor zahlreicher Lehrwerke für Gitarre
und Musiktheorie
...Bert Enkel, als einem der befähigsten Gitarristen, der mir in meiner Laufbahn
begegnete...


Kölnische Rundschau
Unter dem Titel "Lyric-Jazz-Guitar" zeigte Enkel seine ganze Klasse. Es schien
so, als würde er die Saiten seines Instrumentes nur leicht streicheln und doch
kamen beeindruckende, stimmgewaltige Klänge zum Vorschein.

Kölner Stadtanzeiger
Bert Enkel begeisterte im Stadtmuseum.
Ob Porters "Night And Day" oder Gershwins "Embraceable You" - mit unglaub-
lichem Tempo und großer Sicherheit bearbeitete Enkel die Saiten seiner Gitarre.

Virtuos spielte Bert Enkel die Jazz-Gitarre, mal voller Leichtigkeit, dann wieder
tief sinnierend.

Kölnische Rundschau
Für den ungeübten Jazzhörer war es zeitweise schwer, dem Spiel des Gitarren-
virtuosen Bert Enkel zu folgen. Der Mann spielte für zwei: Solo und Rhythmus
auf einer Gitarre.

Denn Enkel stieß an die Grenzen dessen, was man aus dem Saiteninstrument
rausholen kann.

Der Musikstil ist zwar ein anderer, aber wenn es um die Technik geht, bleibt
festzuhalten: Wer Eric Clapton ("Tears in Heaven") für einen Gitarrengott hält,
hat Bert Enkel noch nicht gesehen.

Rheinbacher Stadtzeitung
"Musik für Kopf und Seele"

Bonner Generalanzeiger
Der Euskirchener ist ein Musiker, der sich den traditionellen Jazzformen ver-
pflichtet fühlt. Ganz gleich ob er swingt, Bossanova oder Blues spielt oder gar
eine gefühlvolle Jazzballade "zelebriert", die scheinbar mühelose Bewältigung
technischer Schwierigkeiten wie auch die für eine Sologitarre verblüffende
Klangfülle verraten stets den klassisch ausgebildeten Gitarristen.

...mit von Bert Enkel auf der Gitarre sehr virtuos gespielten Jazzklängen...

Kölner Stadtanzeiger
Voluminös und virtuos erreichte seine Musik das Publikum.

Unter dem Titel "Lyric Jazz Guitar" bot der Musiker über zwei Stunden lang
puren Musikgenuss.

Der Gitarrist begeisterte mit tollen Soli, versah seine große Virtuosität mit
frischer Leichtigkeit und bestechendem Charme.

Enkel ist ein Meister des Gitarrenfachs, vielseitig und ideenreich.

Mit seiner Fingerstyle-Technik, die in ihrer Akkord-Spielweise an die Großmeister
der Jazzgeschichte wie Wes Montgomery und Joe Pass erinnert, begeisterte Enkel.

Sinzig im Blickpunkt
Seine rasant schnellen Gitarrenläufe und seine spielerisch anmutende
Präzision verblüfften die Zuhörer.

Rhein Zeitung
...virtuos und voller Passion.

Bürgerbrief Blankenheim-Nettersheim
Der in Köln geborene und in Liblar aufgewachsene Enkel wurde hierbei seinem
Ruf als Gitarrenvirtuose gerecht, dessen Technik den Vergleich mit international
bekannten Gitarrengroßmeistern nicht scheuen muss.




Impressum